Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Exkursion: Die Buhara-Moschee als Lernort

Thema Exkursion: Die Buhara-Moschee als Lernort freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Eine Moschee ist wie eine Kirche ein sehr geeigneter Ort, um eine Religion kennen zu lernen. So wird über einzelne Gegenstände oder die Raumgestaltung viel vom Selbstverständnis einer Glaubensgemeinschaft sichtbar. In der Fortbildung können Lehrkräfte eine Gießener Moschee und Vertreter/-innen der Gemeinde kennen lernen und erhalten didaktisches Material zur unterrichtlichen Umsetzung. Nach einem vorbereitenden Gespräch und dem eigentlichen Moscheebesuch haben wir Zeit die Räume und deren Funktionen genau kennen zu lernen und mit Vertreter/-innen der Gemeinde ins Gespräch zu kommen.Im Anschluss wird Pfarrer Bernd Apel weitere Moscheevereine in Gießen mündlich vorstellen und über deren besonderes Profil berichten. Treffpunkt ist die Buhara Moschee.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN lernen das Profil der Buhara-Moschee und anderer Moscheevereine in Gießen kennen, erhalten durch die Gespräche und die Begegnungen vor Ort Impulse für ihre unterrichtliche Praxis und erhalten einen aktuellen Bezug zur Situation in Gießen.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Religion ev.
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
Religionspädagogisches Institut der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen, und Nassau

Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
Fon: 06421 969 100 
Fax: 06421 969 120 
E-Mail: info@rpi-ekkw-ekhn.de
Leitung Christine Weg-Engelschalk, RPI Gießen; Bernd Apel, Profilstelle Ökumene Buseck
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 15.11.2017 15:00 bis 18:00
Kosten 5.00€
Ort Buhara-Moschee, Gießen
Veranstaltungsnummer 0178995701
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0178995701) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.