Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Mensch und Natur

Thema Mensch und Natur freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Wie entwickelte sich aus ausgedehnten germanischen Wäldern unsere heutige Kulturlandschaft? Welche Kulturlandschaft hat sich historisch herausgebildet und welche aktuellen Tendenzen nehmen wir wahr? Während der Exkursion werden die wichtigsten Nutzungsformen (Forst, Streuobstwiese, Wiesen und Weiden, Acker) mit ihren jeweils typischen Arten vorgestellt. Im Anschluss können Sie in Kleingruppen wahlweise die Naturnähe einzelner Nutzungstypen erarbeiten oder die Nutzungstypen hinsichtlich ihrer Standortbedingungen mit Pflanzen als Standortzeiger charakterisieren. Beide Methoden sind sehr gut für den Unterricht geeignet, um das Thema "Mensch und Natur" anschaulich zu untermauern und auf die Folgen der modernen Land- und Forstwirtschaft für Umwelt und Natur einzugehen.
Begriffe: Kulturlandschaft, Natur, Wildnis; Wichtigste Nutzungstypen und ihre Biotopeigenschaften wie Naturnähe, Artinventar und Standortbedingungen; Grünlandnutzung und Ausprägung; Überlebensstrategie von Pflanzen; Tipps für die praktische Umsetzung im Unterricht, besonders unter dem Nachhaltigkeitsaspekt.
Dieser Kurs richtet sich auch an Begleitpersonen für Ausflüge oder Wandertage, um diese abwechslungsreich gestalten zu können.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder Biologie, Geographie/Erdkunde, Sachunterricht
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen, Grundschule und Sekundarstufe I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
LUGENA Natur und Bildung, erLebensraum, Umwelt, Geschichte und Natur
Elke Hochgesand
Fröbelstraße 82
35394 Gießen
Fon: 0641 / 20919893 
Fax:  
E-Mail: info@lugena.de
Dauer in Halbtagen 2
Abrufangebot Dieses Angebot kann von den Schulen beim Ansprechpartner abgerufen werden.
Kosten 70.00€
Veranstaltungsnummer 0021615705
Interne Veranstaltungsnummer