Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Binnendifferenzierung im inklusiven Unterricht

Thema Binnendifferenzierung im inklusiven Unterricht freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Lernen am gemeinsamen Gegenstand ist eine Herausforderung, vor der wir Lehrkräfte täglich stehen. Mit Einzug der Inklusion hat sich das Tätigkeitsfeld erweitert und Kinder mit verschiedensten Beeinträchtigungen haben einen Anspruch auf gelungene Förderung.Diese Veranstaltung zeigt nach einem kurzen Input Praxisbeispiele und regt zum Austausch an. Welche Methoden und Hilfsmittel bieten sich für welche Schüler_innen an? Welche Unterrichtsmaterialien haben sich bewährt? Woran erkenne ich gute Materialien der Verlage? Wie kann ich binnendifferenzierende Materialien mit geringem Zeitaufwand selbst herstellen? Eigene aktuelle Praxisbeispiele können gerne mitgebracht werden!Zielgruppe: Päd. Fachkräfte in inklusiven Systemen, Grund- u. Förderschule, InteressierteSeminarleitung: Jessica Lenz ist Musiklehrerin (Klavier, Gesang) an Förderschulen und unterrichtet derzeit in inklusiven Klassen und im BFZ. Neben ihrer Lehrtätigkeit leitet sie Kinder- und Jugendchöre.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die TN verfügen über einen Überblick von Methoden, Unterrichtsmaterialien und Praxisbeispielen für Binnendifferenzierung im inklusiven Unterricht

Themenbereich Sonderpädagogische Förderung, Gemeinsamer Unterricht, Inklusion
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte
Schulform(en) Förderstufe/Übergang 5/6, Grundschule
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
lea gemeinnützige bildungsgesellschaft mbH der GEW Hessen
Dr. Carmen Ludwig
Zimmerweg 12
60325 Frankfurt
Fon: 069-97129327 
Fax:  
E-Mail: anmeldung@lea-bildung.de
Hinweis(e) Teilnehmende aus anderen Regionen sind gerne willkommen
Leitung Dr. Carmen Ludwig
Dozentinnen/Dozenten Jessica Lenz
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 25.02.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 49,00€
Ort Gießen-Kleinkinden
Veranstaltungsnummer 0189308002
Interne Veranstaltungsnummer S5868

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189308002) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.