Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Anforderungsprofil BFZ-Arbeit – Coaching für ein herausforderndes Arbeitsfeld

Thema Anforderungsprofil BFZ-Arbeit – Coaching für ein herausforderndes Arbeitsfeld freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Die Lage in der inklusiven Beschulung ist komplex und durchaus widersprüchlich. Mittendrin liegt unser Auftrag der guten Kooperation, der individuellen Förderung und der Schulentwicklung. Was können wir tun, um schwierige Arbeitsaufträge zu klären, uns von unmöglichen abzugrenzen und Kraft finden, um das Mögliche engagiert umzusetzen? Für diese und weiter Fragen möchten wir zu einem offenen Austausch mit fachlich fundierter Unterstützung einladen, … um von einem erfahrenen Supervisor gecoacht und für einen individuellen Weg gestärkt zu werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen sich mit Konfliktlagen in der eigenen Arbeit auseinandersetzen und werden darin durch klärende und stützende Elemente der Gestaltsupervision gestärkt. Der Austausch in der Gruppe erweitert den Einblick in Lösungsmöglichkeiten für beruflich Problemlagen.

Themenbereich Inklusion
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Förderschule/Grundschule oder Sek. I
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Gießen und Vogelsbergkreis
Heinz Walter Gabler
Schubertstr. 60 (H13)
35392 Gießen
Fon: 0641 4800-310 
Fax: 0641 4800-3250 
E-Mail: Fortbildung.ssa.giessen@kultus.hessen.de
Hinweis(e) Eigenanteil ist zu überweisen auf das Konto Name der Bank: Hess. Landesbank Kontoinhaber: JLU Gießen Verwendungszweck: Kostenstelle 103 202 73 Lehrerfobi, Name des Tn. IBAN: DE 98 500500 0000 01006550 BIC: HELADEFF Anmeldeinformation: per Mail an Barbara.Klocke@erziehung.uni-giessen.de Ansprechpartner: Barbara Klocke
Dozentinnen/Dozenten Samuel Koelewijn
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 25.02.2019 14:00 bis 17:00
Kosten 40,00€
Ort Uni Gießen Institut für Förderpädagogik, Karl-Glöckner-Str. 21 B und Inklusive Bildung, 35394 Gießen
Veranstaltungsnummer 0189500401
Interne Veranstaltungsnummer 50975296

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189500401) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.