Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Wissen über Studium heute: Den Weg ins passende Studium begleiten – Hindernisse erkennen, Zugänge schaffen

Thema Wissen über Studium heute: Den Weg ins passende Studium begleiten – Hindernisse erkennen, Zugänge schaffen freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Inhalte und Ziele der Fortbildung: Wie soll ich mich für das passende Studium entscheiden? Werde ich in den Vorlesungen gut mitkommen? Habe ich an alle Fristen und notwendigen Unterlagen gedacht? Studieninteressierte müssen verschiedene Hindernisse auf dem Weg ins Studium überwinden, seien es individuelle Ängste, gesellschaftliche Stereotype oder komplizierte Formalitäten.In der Fortbildung WISSEN ÜBER STUDIUM HEUTE möchten wir verschiedene Hürden in den Blick nehmen und erarbeiten, welche Unterstützungsangebote Sie Ihren Schülerinnen und Schülern für deren Überwindung aufzeigen können.Aufbau der Fortbildung:Teil 1 Hindernisse erkennenAuf welche individuellen Hindernisse können Sie als Prozessbegleiter/-innen der Berufs- und Studienorientierung achten? Einen Überblick erhalten Sie durch einen Impulsvortrag. Verschiedene Fallbeispiele veranschaulichen die Barrieren auf dem Weg ins Studium und umreißen die Bandbreite möglicher Schwierigkeiten. Danach betrachten wir die formalen Zugangsvoraussetzungen. Welche Bedingungen müssen Schülerinnen und Schüler heute erfüllen, um einen Studienplatz zu bekommen? Diese Frage möchten wir sowohl für den Zugang zu einem klassischen Hochschulstudium beantworten, wie auch für den Zugang zu einem dualen Studium mit seinen abweichenden Bewerbungsfristen und -verfahren. Teil 2 Zugänge schaffen Vor dem Hintergrund des erworbenen Wissens setzen wir uns mit konkreten Unterstützungsmaßnahmen auseinander. Welche Angebote machen die Hochschulen um Hürden abzubauen? Welche Angebote erleichtern den Studienstart? Anschließend erarbeiten Sie direkt an den Fallbeispielen aus Teil 1, welche Informationen für welchen Fall wichtig sind und welche Unterstützungsmöglichkeiten Sie den betroffenen Personen aus den Beispielen empfehlen könnten. Zielgruppe: Eingeladen sind alle Lehrerinnen und Lehrer aus Gymnasien, beruflichen Gymnasien und Fachoberschulen (z. B. BSO-Koordinatorinnen und -Koordinatoren). Zudem heißen wir Vertreterinnen und Vertreter der beiden beteiligten Hochschulen, denen das Thema Studienorientierung am Herzen liegt und die sich intensiv mit dem Übergang Schule - Hochschule beschäftigen möchten,...

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Kenntnisse zur Berufs- und Studienorientierung erlangen, Unterstützungsangebote und -möglichkeiten für SuS kennenlernen, Tipps und Tricks für Prozessbegleiter/-innen der Berufs- und Studienorientierung

Themenbereich Qualifizierung für besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Sicherheit, Datenschutz, Suchtberatung, Erste Hilfe)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Gymnasium
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
Justus-Liebig-Universität Gießen, Zentrum für Lehrerbildung
Marie Reinhardt, Nicole Tamka
Rathenausstraße 8
35394 Gießen
Fon: 0641-9915445 oder 0641-9915441 
Fax: 0641-9915449 
E-Mail: lehrerfortbildung@admin.uni-giessen.de
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 27.11.2019 14:00 bis 17:30
Kosten 0.00€
Ort Technischen Hochschule Mittelhessen, Wiesenstrasse 14, 35390 Gießen, Raum C10.3.36
Veranstaltungsnummer 0199728101
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0199728101) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.