Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Gießen

Empowerment und Powersharing als Handlungskonzept in Unterricht und Schulsozialarbeit

Thema Empowerment und Powersharing als Handlungskonzept in Unterricht und Schulsozialarbeit freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Gesellschaftliche Macht-und Ungleichheitsverhältnisse wirken auch auf schulische Erziehungs-und Bildungsprozesse. Als Lehrkraft /pädagogische Fachkraft die eigenen Privilegien und Zugänge zu reflektieren und sinnvoll einzusetzen (Powersharing) eröffnet Möglichkeiten, von Diskriminierung betroffenen Schülerinnen und Schülern gezielt Handlungsräume für Selbstwirksamkeitserfahrung und Partizipation zu eröffnen. Leitfrage wird dabei sein, wie Empowerment dafür in die Unterrichtspraxis übersetzt und im Kinderrechtebezug verankert werden kann.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer/innen können

- die Wirkmacht gesellschaftlicher Macht- und Ungleichheitsverhältnisse auf schulische Erziehungs- und Bildungsprozesse identifizieren und analysieren,
- die eigenen Deutungsmuster in Bezug auf soziale Ungleichheit im Kontext von Schule reflektieren,
- als Lehrkraft /pädagogische Fachkraft die eigenen Privilegien und Zugänge reflektieren und sinnvoll einsetzen (Powersharing),
- von Diskriminierung betroffenen Schülerinnen und Schülern gezielte Handlungsräume für Selbstwirksamkeitserfahrung und Partizipation eröffnen (sowohl im Unterricht als auch in der Schulgemeinschaft),
- Empowerment als Handlungsansatz im Unterricht reflektieren,
- Kinderrechte als Bezugsrahmen im Unterricht wirksam werden lassen.

Themenbereich Allgemeine Erziehungsziele und -prozesse, Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Gießen - Vogelsberg
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Gießen und Vogelsbergkreis
Johannes Altmannsberger
Schubertstr. 60
35392 Gießen
Fon: 0641 20081-106 
Fax: 0641 20081-450 
E-Mail: Fortbildung.SSA.Giessen@kultus.hessen.de
Hinweis(e) Anmeldeinformation: Anmeldungen bei Annette.Sander@kultus.hessen.de   Ansprechpartner: Annette Sander
Dozentinnen/Dozenten Angela Khosla-Baryalei
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 05.04.2022 14:15 bis 17:30
Kosten 0.00€
Ort Online, wird online durchgeführt, 00000 Online
Veranstaltungsnummer 0220506601
Interne Veranstaltungsnummer 51123932

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0220506601) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.